Dialogboxcontent
OK
Abbrechen
Dialogheader
mein-kaffee.de
Gestalte ein persönliches Geschenk
und mische es
mit Kaffee!
Wir machen es Ihnen einfach ;-)
Wählen sie aus unseren fertigen Vorlagen
das passende Motiv für Ihren Anlass.
Für Unternehmer und Firmen
  • Individuelle Werbegeschenke
  • Gestaltung eines Firmenkaffees
  • Für Mitarbeiter

100% Arabica aus Tanzania

100% Arabica aus Tanzania

100% Arabica aus Tanzania
Burka Estate
ganze Bohne oder gemahlen

Anleitung:
2x Kaffee + Geschenkbox

organic-fair-direkt
  • Lage: Sierra Nevada
  • Anbauhöhe: 1.100 - 1.500 m
  • Varietät: Caturra, Typica
  • Klassifizierung: Excelso EP
  • Aufbereitung: gewaschen, sonnengetrocknet
  • Anbauform: Kooperative Rio Toribio bestehend aus 14 Familien
22,00 €
500g (entspricht ~4,40€/100g)
inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Mahlgrad
Stück
In den Warenkorb
Die Anbaugebiete befinden sich im Biosphärenreservat in Kolumbien direkt im Regenwald.
Das spezielle Mikroklima aus hoher Luftfeuchtigkeit und Beschattung sorgen für ideale Wachstumsbedingungen.

Dieser Kaffee wird nur nach BIO-Richtlinien auf unberührten Böden ohne Einsatz von Pestiziden und chemischen Düngemittel angepflanzt.
Die Tropenwälder absorbieren CO2 und wirken dadurch dem Treibhauseffekt entgegen und wird ausschließlich von kleinbäuerlichen Familien angebaut. Die nachhaltige Nutzung des Regenwaldes schützt ihn vor Abholzung und bewahrt seine Artenvielfalt.

Die traditionell schonende Weiterverarbeitung gewährleistet den einzigartigen und ursprünglichen Charakter dieses Regenwaldkaffees. Die reifen Kaffeekirschen werden von Hand gepflückt und auf den Fincas einzeln verlesen. Mit frischem Quellwasser aus dem Hochgebirge gewaschen und anschließend fermentiert. Noch auf der Finca werden die Kaffeekirschen sofort nach der Ernte weiterverarbeitet. An der Sonne schonend getrocknet und nochmals per Hand gereinigt. Im Karibikhafen Santa Marta werden die Kaffeebohnen geschält, gesiebt, in Jutesäcke abgefüllt und verladen.

Der Waldkaffee stammt aus dem Biosphärenreservat Sierra Nevada de Santa Marta, mit dem höchsten Küstengebirge der Welt, 5700 Meter über dem Meeresspiegel.
Kolumbien ist mit 20 Prozent aller weltweit verfügbaren Vogelarten das vogelreichste Land der Erde.
Mit 638 Vogelarten bzw. 7 Prozent aller weltweit verfügbaren Vogelarten ist das Biosphärenreservat Sierra Nevada de Santa Marta eines der bedeutendsten Ökosysteme der Welt.
Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass die Kaffee-Wälder im Schutzgebiet Rio Toribio mehr Vogelarten beherbergen als herkömmliche Naturwälder.
Dieser Kaffee wird unter dem besonderen Aspekt des Klimaschutzes angebaut, konventioneller Kaffeeanbau erfolgt dagegen in offenen Plantagen ohne Waldbestand.

Die erste Kaffeepflanze kam 1808 durch einen Geistlichen nach Kolumbien